Blitzschnell ins innere Gleichgewicht

Wenn Du Deine innere Mitte verlierst, dann wirst Du oft feststellen, dass Du „im Kopf“ bist:

  • im Über-Analysieren
  • in Gedankenschleifen, die sich wiederholen
  • in einem inneren Horrorfilm, der sich Schlimmes ausmalt, was passieren könnte.

Inneres Gleichgewicht

  • Atme einmal bewusst ein und stell Dir vor, wie Dein ganzer Körper mit frischer Energie versorgt wird. Hebe die Hände über den Kopf, wenn in der Situation möglich.
  • Lass Deinen Atem nun komplett ausströmen und dabei deine Aufmerksamkeit schlagartig vom Kopf in den unteren Bauch sinken. Stell Dir vor, wie dies durch die Schwerkraft geschieht.
  • Lass gleichzeitig Deine Hände plötzlich komplett fallen – vertraue sie auch einfach der Schwerkraft an!
  • Mach das Ganze so blitzschnell – so schnell wie möglich. Wenn es geht, atme geräuschvoll aus.

Deine Aufmerksamkeit ist jetzt im Bauch und gleichzeitig in den herunterhängenden Händen.

Fühlst Du die Lebensenergie in Deinen Händen, vielleicht als Kribbeln? Und wie fühlt sich Dein Bauch an? Atme dort tief hinein.

  • Spüre die Veränderung in Deinem Körpergefühl und Selbstbewusstsein.

Du kannst das Körpergefühl zusätzlich nach oben und unten audehnen:

  • nach unten bis zu den Fußsohlen und
  • nach oben über Deinen Herzraum bis in den Kopf.

Bleibe dabei aber im Bauch und in den herabhängenden Händen verankert.

About Thomas Fuchs

Geboren 1968 in Berlin Gelebt bis jetzt in Leipzig und Paris Stationen: Elektrotechnik - Internationaler Vertrieb - Flirtcoach - Lifecoach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.