Beannacht

An dem Tag, an dem die Last auf deinen Schultern unerträglich wird und du strauchelst, möge die Erde tanzen, dir das Gleichgewicht wiederzugeben. Und wenn deine Augen hinterm grauen Fenster zu Eis erstarren und das Gespenst des Verlusts sich in Weiterlesen

Posted in Poesie | Leave a comment

Ausbruch

Wenn wir aus der Glasflasche unseres Ego aussteigen, und wenn wir ausbrechen wie Eichhörnchen aus dem Kreislauf im Käfig unserer Persönlichkeit, und wieder in den Wald gehen, werden wir zittern vor Kälte und Schrecken. Doch uns werden Dinge geschehen, so Weiterlesen

Posted in Motivation, Poesie | Tagged | Leave a comment

Bedingungsloses „Ja“ zum Leben

Dies ist eine tiefe Entscheidung. Vom unbewussten „Nein“ zum bewussten „Ja“. Ich habe diese Entscheidung in all meinen Zellen getroffen, in der Tiefe meines Wesens. Und ich bin bereit, sie jeden Tag neu zu treffen. Vielleicht muss ich das 30 Weiterlesen

Posted in Poesie | Leave a comment

Der verbotene Ort

Ich steige hinab in diesen Ort in mir den Ort der Scham, Verzweiflung, Kleinheit den Ort des Todes und des unaussprechlichen Grauens. Voller Entdeckerdrang und Abenteuerlust bewaffne ich mich mit Leichtigkeit und Freude als meine Grubenlampe und Sauerstoffflasche und steige Weiterlesen

Posted in Poesie | Tagged , | Leave a comment

Liebe diesen einen Tag …

… denn es gibt keinen anderen. Hast Du sicher schonmal gehört, oder? Vielleicht hast Du Ziele. Große, schöne Ziele, und eine wunderbare Vision davon. Und das ist gut so. Aber wie wird es sein, wenn Du diese Ziele erreichst? Es Weiterlesen

Posted in Poesie | Tagged , | Leave a comment