Fragen & Antworten

Brauche ich für das Coaching eine bestimmte Voraussetzung oder Vorbereitung?

Nein. Ich hole Sie im Coaching dort ab, wo Sie gerade sind.

Natürlich können Sie gern Ziele definieren, und dies ist hilfreich für das Coaching. Manchmal, besonders wenn man gerade in einem Problem „festhängt“, ist dies aber nicht so einfach … und dann können wir das Ziel und den Weg dorthin im Coaching gemeinsam herausfinden.

Welche Themen sind für ein Coaching geeignet?

Meine Spezialitäten sind Coaching in Veränderungssituationen und Neuorientierung im Leben – aber ich sehe dies sehr weit gefasst. Wir können in jeder Situation eine Erleichterung erreichen oder mehr Klarheit, das heißt:

  • Sie können sich mit jedem Problem, Anliegen oder Lebensthema an mich wenden, und wir besprechen vorab, ob ich der Richtige bin, um Ihnen möglichst schnell und effizient zu helfen. In akuten Krisen rate ich manchmal zu zusätzlicher ärztlicher oder psychologischer Begleitung.
  • … sowie mit Ihren Wünschen, Zielen und Lebensträumen!

Mehr Beispiele zu konkreten Themen finden Sie hier.

Werde ich mich sofort besser fühlen nach dem Coaching?

In den meisten Fällen: Ja!

Veränderungen können aber auch in den folgenden Tagen oder Wochen kommen – in Form von Ideen, neuen Sichtweisen, einem besseren Lebensgefühl, leichterem Umgang mit Problemen … und sogar Veränderung der Lebenssituation.

Wie läuft eine (erste) Coachingsitzung ab?

Das Coaching beginnt üblicherweise mit einem vertrauensvollen Gespräch über Ihr Anliegen, in einer lockeren und leichten Atmosphäre. Ich schlage Ihnen dann Vorgehensweisen oder Übungen vor.

Ziel ist meist eine schnelle emotionale Erleichterung, so dass wir danach leichter in die Lösung einsteigen können. Ich arbeite dabei viel mit Körperübungen, Visualisierungen (inneren Bildern) und Emotionen.

Ich arbeite sehr intuitiv, so dass ich vorher nicht sagen kann, was ich Ihnen vorschlagen werde. Dies entwickelt sich im Dialog zwischen uns.

Mehr zum Ablauf finden Sie hier.

Wie viele Sitzungen brauche ich?

In der Regel vereinbaren wir zunächst einen Termin. Eine spürbare Erleichterung oder Lösung ist dabei – oder danach – oft schon erkennbar. Weitere Termine dann gern nach Absprache.

Bekomme ich Übungen für zu Hause mit?

Ich schlage Ihnen im Coaching gern Übungen oder Methoden vor, die Sie für sich zu Hause anwenden können. Meine Philosophie beruht auf „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Von Thomas Fuchs

Geboren 1968 in Berlin Gelebt bis jetzt in Leipzig und Paris Stationen: Elektrotechnik - Internationaler Vertrieb - Flirtcoach - Lifecoach